»Schubladendenken macht Menschen unfrei und unkreativ.
Würden wir uns das abgewöhnen, könnten wir an den großen
Stellschrauben drehen.«

Florian Sitzmann, Halber Mann, Buchautor, Leistungssportler, Geschichtenerzähler
und Motivator im talkabout:WERT mit meerdesguten in Roßdorf
»Wir Menschen müssen unsere Verantwortlichkeit
zu Ende denken. Es muss darum gehen, was im Ganzen
sinnvoll und gerecht ist.«

„Öff Öff“ alias Jürgen Wagner, Gründer der Schenker-Bewegung,
Philosoph und Theologe, Vernunft- und Gewissensmensch,
Licht-Liebes-Arbeiter und Demokratie-Entwickler im talkabout:WERT
mit meerdesguten auf der Real-Utopia-Wiese bei Marburg
»Wir müssen Menschen den
Raum geben, dass sie geben
können, was sie geben wollen.

Denn das Gesamtwerk wird bei
uns immer von Vielen erbracht.«

Florian Köller, Spitzenpâtissier aus Wiesbaden und
ehemaliger Investmentbanker im talkabout:WERT
mit Joe Kaiser in der Agentur meerdesguten in Wiesbaden
»Ich leide wie ein Hund darunter, dass die Forschung oft
so wenig Gehör findet. Es gibt viele intelligente Lösungen,
die das Leben für alle Menschen besser, schöner und leichter
machen würden.
Sie werden von der Politik aber nicht unterstützt.«

Ralf Steeg, Dipl. Ingenieur, Spreeretter sowie Geschäftsführer der
LURI.watersystems.GmbH im talkabout:WERT mit meerdesguten in Berlin
»Die Freude am Leben, an der Lebendigkeit,
an dem Erkennen und Entdecken ist ein
unglaublicher Mehrwert.

Wir sollten ihn als Wert an sich tiefer und
offensiver in diese Gesellschaft tragen.«

Uli Mayer-Johanssen, Dozentin, Unternehmerin und
Co-Gründerin der MetaDesign AG im talkabout:WERT
mit meerdesguten in Berlin
»Meinung ist dann wertvoll,
wenn sie aus der Betrachtung
vieler Meinungen entsteht.«

Robert Willmann, Geschäftsführer Warum-Verlag
und Herausgeber des +3 Magazins
im talkabout:WERT mit meerdesguten in Berlin
»Wir müssen Menschen an
Veränderungsprozessen
beteiligen und sie nicht
nur mitnehmen.
Schliesslich sind sie Teil
der Entwicklung.«

Ulrich Grass, Unternehmensgründer
und ehemaliger Geschäftsführer der
Grass GmbH, Privatier und engagierter
Flüchtlingshelfer im talkabout:WERT
in Bad Kreuznach
»Auch eine Kultur der Wertschätzung
ist an Regeln und Pflichten gebunden,
deren Einhaltung eingefordert werden
muss.«

Petra Steinberger, Unternehmerin und geschäfts-
führende Gesellschafterin der Dictum GmbH im
talkabout:WERT mit Joe Kaiser in Metten
talkabout:WERT

Wir von meerdesguten BRAND IDENTITY wollen verstehen, was Unternehmen und Marken im Innersten wertvoll macht und wie sie sich in einer Welt behaupten können, in der Konturen unscharf, Bindungen labiler und Beziehungsgeflechte zwischen Mensch, Marke und Medium komplexer werden. Wie wirken Marken anziehend und wertvoll – trotz sich schnell verändernder Parameter? Und wie können sie dennoch wiedererkennbar und glaubwürdig kommunizieren? Dazu beschäftigen wir uns mit Maßstäben und Gründen, wie Menschen Produkte, Dienstleistungen bzw. deren Unternehmen und Marken dahinter bewerten.

Gemeinsam mit Experten aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen sprechen wir über die Entstehung und Veränderung von Wert. Ein ebenso emotionales wie spannendes Thema, das im Zusammentreffen von kontrastreichen Lebenswelten auch kontroverse Interpretationen von dem, was Wert und Qualität bedeutet, beinhaltet – und das nach Ansicht aller Beteiligten in einen breiten gesellschaftlichen Diskurs überführt werden sollte.

Unser Kommunikationsformat talkabout:WERT führte uns also in den letzten Monaten zu neuen Konzepten der Green Economy, ethischen Führungsansätzen und kulturgeschichtlichen Exkursen, bis hin zu der Bedeutung von Lust und Begeisterung als maßgebliche Werte in der Betrachtung des Handelns.

Wie groß das Echo und das Bedürfnis, darüber zu sprechen, bei den Talkabout-Teilnehmern war, hat uns doch überrascht. Und uns letztlich dazu bewogen, weitere Gespräche zu führen. In welcher Form wir das zusammenführen, haben wir noch nicht entschieden – dass wir etwas Spannendes daraus machen werden, steht jedoch schon fest. Bleiben Sie also gespannt.

Einige erste Kostproben können sie hier lesen. Weitere werden folgen.

fish’n’friends talkabout:WERT
Diskussionsrunde

fish’n’friends talkabout:WERT
Diskussionsrunde

Im Rahmen der Ausstellung RESTWERT mit Fotografien von Dietmar Eckell fand am 22. Juli 2015 unsere erste Diskussionsrunde „fish’n’friends talkabout zum Thema Wert statt. In einer spannenden Runde vertraten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchaus kontroverse Positionen und Meinungen zu dem, was Wert auszeichnet und wie Wert entsteht.

Hier die vollständige Teilnehmerliste:

Dr. Claudia Wiedemann, Chemikerin, Unternehmerin, EOQ-Auditorin, Außenstellenleiterin Weisser Ring e.V., Mitglied Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V., Mitglied Solidarische Landwirtschaft Multyfarm, Elternsprecherin

Mehr zu Dr. Claudia Wiedemann

Axel Bethke, Identity- und Brand-Consultant, Coach (CTI, ORSC), Geschäftsführer

Mehr zu Axel Bethke

Dr. med. R. Mathias Dunkel, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Buchautor, Querdenker, Blogger, ehemaliger Konditor, Koch, Kellner, Zeitungsverkäufer, Bürobote, Bauarbeiter, Docker, Kochsmaat

Mehr zu Dr. med. R. Mathias Dunkel

Robert FlachenäckerSystemischer Business Coach, Personal Coach, Mentaltrainer (Hypnose Master)

Mehr zu Robert Flachenäcker

Kurt Friedrich, Lernender, Handwerker, Produktgestalter, Markenentwickler, Werte-Coach, Prozessberater für Markenveränderungen, Lehrbeauftragter (h_da) Gestaltung/Ökologie

Mehr zu Kurt Friedrich

Joe Kaiser, Kommunikationsdesigner, Creative Director, Geschäftsführer, Mitglied des Deutschen Designer Clubs (DDC) und Fachwerkhausbesitzer

Mehr zu Joe Kaiser
www.meerdesguten.com

Ulf Kilian, Vater und Ehemann, Erster Vorsitzender des Deutschen Werkbundes Hessen, Idealist und Gestalter

Kurt C. Reinhardt, Kulturphilosoph, Unternehmensberater, Vorsitzender des Deutschen Werkbundes Nordrhein-Westfalen

Artikel

Ihr Weg zu uns

meerdesguten BRAND IDENTITY
Rheingaustraße 184
65203 Wiesbaden
T +49 611 236 341 0
F +49 611 236 341 20
info@meerdesguten.com

www.meerdesguten.com
www.dasmeerkommt.com
www.facebook.com/meerdesguten